Verband der Regensburger Gästeführer e.V.

Wissenschaft und Aberglauben

Wissenschaft und Aberglauben

Der Hexenprozess gegen Johannes Keplers Mutter
Wichtig:Nur für Gruppen
Dauer:ca. 1,5 Stunden
Tickets:buchbar ab 16.00 Uhr | bis 15.10. (auf Anfrage) | ab 14 Jahren
Preis pro Führung:Gruppen: 315,- €
Termininfo:

Im Moment sind keine Termine auf Grund der aktuellen Corona Situation möglich!

Sprache:Deutsch (German)

Hexenverfolgungen gehören europaweit zu den düstersten Erscheinungen des 16. und 17. Jahrhunderts. Ein Beispiel von vielen: der Prozess gegen Katharina Kepler, die Mutter des berühmten Astronomen Johannes Kepler. Die vollständig erhaltenen Akten zeigen im Detail die ganze Absurdität und Unmenschlichkeit eines Verfahrens, das sich über Jahre  und Jahre hinzog. Besonders interessant: Kepler musste höchstpersönlich eingreifen, um seine Mutter vor dem Tod auf dem Scheiterhaufen zu retten. Hier Wissenschaft, dort Aberglauben – das Bild der Zeit ist ein Bild voll scharfer Kontraste. Die szenische Führung mit Schauspiel im document Keplerhaus und in der Fragstatt im Alten Rathaus lässt die Geschichte in ihrer ganzen Dramatik wieder aufleben. Die Prozessakten im originalen Wortlaut, die Ereignisse in authentischer historischer Umgebung: So wird aus Vergangenheit lebendige Gegenwart.

Szenische Führung mit Schauspiel und „Hexentrunk“


Impressum | Haftung | Datenschutz

 

Copyright © kulttouren - Verband der Regensburger Gästeführer e.V. | Ihre Gästeführer/Stadtführer/Fremdenführer/Guides für Regensburg und Umgebung
Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org

Powered by DMT direktmarketingtool.de GmbH


Impressum | Haftung | Datenschutz

 

Copyright © kulttouren - Verband der Regensburger Gästeführer e.V. | Ihre Gästeführer/Stadtführer/Fremdenführer/Guides für Regensburg und Umgebung | Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org

Powered by DMT direktmarketingtool.de GmbH